Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Projekttage

Kann es etwas Schöneres geben, in der Schulzeit vier Tage nur über das Thema Hund zu reden und zu erfahren? Das dachten sich auch einige Kinder aus der 5. und 6. Klasse des GSG Waldkirch während deren Schulprojekttagen. Es wurden Eltern, Lehrer und alle Interessierte angesprochen, Projekte anzubieten, für die im Schulalltag wenig oder kein Raum ist. Und so starteten wir am Donnerstag 25.7. zu unserem Thema:

Alles rund um den Hund.
Zum besseren Kennenlernen spielten wir zuerst ein Hundememory, im Anschluss erarbeiteten wir die 12 Goldenen Regeln im Umgang mit Hunden, wir rechneten aus, was ein Hund im Jahr kostet, was ein Hund essen darf, erläuterten hundespezifische Begriffe.

Am zweiten Tag trafen wir uns mit Christa Schätzle und ihrer Bella in Elzach. Christa Schätzle ist mit ihrer Hündin in der Ausbildung bei den Rettungshunden zum Mantrailer. Uns wurde die Arbeit eines Mantrailers erläutert, ihre Einsatzorte und wie die Ausbildung aufgebaut ist. Natürlich durften sich 2 Kinder verstecken und Bella musste anhand eines persönlichen Gegenstandes auf
die Suche gehen. Toll beherrscht sie die Suche nach der bis jetzt doch kurzen Zeit der Ausbildung.

Am Montag trafen wir uns erneut in Elzach auf dem Goldenen Kopf. Dort erwartete uns Roland Nagel (Hundetrainer) mit seinen beiden Hunden Milow und Sam. Gemeinsam mit meiner Hündin Luna zeigten wir das Longieren, Apportieren, Obedience und natürlich Spiel und Spaß. Als kleiner Höhepunkt an diesem Tag besuchte uns ein kleiner Welpe.

An unserem letzten Vormittag gestalteten wir die Plakate zu den einzelnen Themen, die am Sommerfest in der Schule ausgestellt wurden und ein Quiz über Hunde für die Besucher des Festes. Spannend zusehen, dass es bei den Eltern und Lehrern doch auch Wissenslücken zu diesem Thema gibt.


Fanny H.- Kury