Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kinderferienprogramm 08.09.2012 Winden

Der Pfotentreff Elzach beteiligte sich in Winden beim Kinderferienprogramm am Samstag 08. September 2012

 

Wir trafen uns bei Fanny in der Grünstraße. Nachdem alle Kinder eingetroffen waren gingen wir zusammen in den Pfarrgarten, der uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde.

 

Zu Beginn erklärte Christa die 12 goldenen Regeln im Umgang mit dem Hund. Anschließend wanderten wir durch die „Dohle“ zum Bahnhof – in den Erzenbach.  

Auf einem Rundweg zeigten unsere Hunde ihr Können im Suchen von Gegenständen, Apportieren, Leinenführigkeit und selbstverständlich die „Grundkommandos“ wie Sitz, Platz und Hier.

 

Um eine kleine Pause waren die Kinder auf der Hälfte des Weges sowie unsere Hunde dankbar. Wir saßen im Gras und genossen die Umgebung.

 

Anfangs waren die Kinder sehr zurückhaltend, was sich im Laufe des Tages änderte. Sie vertrauten den Hunden und uns.

 

Yvonne verstand viele Geschichten zu erzählen, sodass sich um sie und Numa eine kleine Traube von Kindern bildete, die allesamt gespannt an ihren Lippen hingen.

Da zeigte sich die Lehrerin.

Zurück im Pfarrgarten verwöhnte uns Fanny mit Getränken, Würstchen und Muffins.

Yvonne stellte ihre Hindernisbahn zur Verfügung, auf dem Numa und andere ihr Können zeigten.

Shorty war überglücklich nach langer Zeit wieder mal einen Teil des Agility-Parcours benutzen zu können.

Als die Eltern zum Abholen kamen schauten die Kinder ganz erstaunt, so schnell war alles vorbei.