Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kinderferienprogramm 2019 Elzach

Der Pfotentreff Elzach lud am 07.09.2019 hundebegeisterte Kinder zum Ferienprogramm in Elzach ein

Der Pfotentreff Elzach beteilige sich wiederum am Sommerferienprogramm der Stadt Elzach. Angemeldet waren unzählige Kinder, die leider nicht alle teilnehmen konnten.

Teilnehmenden Hunde waren unser Jungspund Enya ein weißer Großspitz, Janosch – ein Border-Terrier, Amy (ebenfalls ein Junghund) kleine Münsterländerin, Lando, Mischling aus dem Tierschutz ( Sardinien Segugio Maremmano ).  Avena eine Golden Retrieverhündin, Charly ein Mischling – (Retrieverhündin Deutschland/  Papa  Urlaubsflirt aus Spanien) und Bella ebenfalls eine Mischlingshündin aus dem Tierschutz (Frankreich Retrieverhündin / Vater Rhodesian Ridgeback).

Zu Beginn erklärten wir den Kindern die wichtigsten Regeln im Umgang mit den Hunden. Anschließend starteten wir die Wanderung über die Eckstraße zu einem Bauernhof in Biederbach Frischnau.

Die Kinder waren hell begeistert, fragten viel, streichelten die Hunde immer wieder, führten die Hunde selbständig an der Leine  und waren trotz des relativ langen Weges nie gelangweilt.

Unterwegs zeigten Amy, Bella und Charly kleinere Sequenzen aus Mantrailing (Menschensuche), alle Kinder wollten gesucht werden. Außerdem zeigten wir den Kindern wie man Hunde gezielt für die Nasenarbeit begeistern kann, suchen von Leckerli, GD =  Geruchsdifferenzierung und ein Balancieren auf Holzstämmen mit anschließendem Sitz, Platz etc..  

In Biederbach -Frischnau angekommen, war der Hunger und Durst natürlich groß und musste mal gestillt werden.

Danach wurden Gruppen gebildet: Die Kinder konnten sich über die verschiedensten Arbeiten mit Hunden informieren und selbst beteiligen (Agility, Dummyarbeit, Mantrailing, Clickertraining, Futtersuche, GD), im Anschluss zeigte dann Janosch noch diverse Kunststückchen.   

Im Abschlussgespräch konnten die Kinder ihre Erfahrungen mit den Hunden nochmals schildern, und waren ganz überrascht, dass die Zeit schon vorüber war und ihre Eltern schon zum Abholen da waren.